Ihr Warenkorb
keine Produkte

Solariumröhren

Welche Röhre kann ich für mein Heimsolarium oder Heimsonnenbank verwenden?
Die Länge einer Röhren ist in aller Regel genormt!
- 15 Watt Röhren sind 28,8 cm lang
- 25 Watt Röhren sind 52 cm lang
- 40 Watt Röhren sind 59 cm lang
- 80 Watt Röhren sind 150 cm lang
- 100 Watt Röhren sind 176 cm lang
- 140 Watt Röhren sind 150 cm lang
- 160 Watt Röhren sind 176 cm lang
Sonderlängen sind möglich.
Kann bei 80 u. 140 Watt (beide 150 cm) oder bei 100 u. 160 Watt (beide 176 cm) keine Zuordnung erfolgen, benötigen sie Angaben vom instalierten Vorschaltgerät.

Was ist eine Reflektorröhren

Die Hinterseite des Glases einer Reflektor-Röhre ist mit speziellen Pulvern bearbeitet, wodurch keine Strahlung über die Hinterseite entweichen kann. Dies hat automatisch die Bündelung und Reflektierung der Strahlung zur Folge. Dadurch ist die Bestrahlung der Haut natürlich auch intensiver, wodurch man schneller bräunt. Reflektorlampen erzielen eine ca. 25 % höhere UV-Bestrahlungsstärke als Lampen ohne Reflektor.

Kann man 100 Watt Röhren durch 160 Watt-Röhren ersetzen?
Man kann sein Heimsolarium nicht nur durch einen Röhrenwechsel auf 160 Watt aufzurüsten.
Die Vorschaltgeräte müssen ebenfalls gewechselt werden und dies wird recht teuer.
Wollen sie trotzdem viel Leistung in Ihrem Heimsolarium, nehmen Sie einfach Röhren mit einem höheren UVB-Anteil.
Umso höher der UVB Anteil einer Röhre, desto schneller und intensiver die Bräunung.
Allerdings sollte der UVB Wert dem Hauttyp angepasst werden.

Wozu benötige ich neue Starter?
Es ist immer empfehlenswert bei einem Röhrenwechsel die Starter mit zu erneuern.
Ein alter Starter zündet die Röhren nicht mehr schnell genug, hierdurch entstehen relativ schnell schwarze Enden an den Lampen.
Die Leistung lässt entsprechend schnell nach, im schlimmsten fall fällt die Röhre ganz aus und ist defekt.

Qualitätsmerkmale von Solarium Röhren.
UV-A LEISTUNG:
Hohe UV-A Leistung einer Lampe sichert die gewünschte Sofortbräune (Direktpigmentierung).
Die UVA-Leistungsfähigkeit wird in der Energetischen UVA-Bestrahlungsstärke in mW/cm² (E-UVA in mW/cm²) angegeben.
UV-B LEISTUNG:
UV-B Strahlung bewirkt durch Anregung der pigmentbildenden Zellen die indirekte Pigmentierung für eine langanhaltende Bräune.
Die UVB-Leistungsfähigkeit wird durch den Sonnen-Erythem-Faktor (SEF) repräsentiert. Der Sonnen-Erythem-Faktor (SEF) gibt das Verhältnis der von der UV-Röhre abgegebenen Erythemwirksamen Bestrahlungsstärke zum annähernden Maximum der Erythemwirksamkeit der Äquatorsonne zur Mittagszeit in Meeresspiegelhöhe bei wolkenlosem Himmel (Referenzsonne) an. Ein Sonnen-Erythem-Faktor von kleiner als 1 bedeutet eine geringere Erythemwirksamkeit der Niederdruckröhre als die maximale Äquatorsonne. Ein Sonnen-Erythem-Faktor von größer als 1 gibt eine höhere Erythemwirksamkeit der UV-Röhre im Vergleich zur Referenzsonne an. Ein Sonnen-Erythem-Faktor von SEF 2 für eine Niederdrucklampe bedeutet also eine doppelt so hohe erythemwirksame Bestrahlungsstärke wie die Referenzsonne am Äquator.

WICHTIGE INFORMATION
Entsorgungspauschale für UV-Röhren und Hochdruckstrahler
Das Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG) jst die Umsetzung der europäischen- WEEE-Direktive in deutsches Recht. Es überträgt im Rahmen der Produktverantwortung den Herstellern von Elektro- und Elektronikgeräten die Verantwortung für eine umweltgerechte Gerätekonzeption bis hin zur Rücknahme und Entsorgung von Altgeräten. Das betrifft auch UV-Röhren und Hochdruckstrahler.
Dieses Gesetz verpflichtet Altgeräte, UV-Röhren und Hochdruckstrahler (Altröhren- und Strahler) getrennt vom unsortierten Siedlungsabfall zu erfassen.

Die Kommunen erfassen die Altröhren- und Strahler getrennt von den übrigen Abfällen und stellt sie zur Abholung und umweltgerechten Entsorgung bereit. Dieses übernimmt die Organisation \"LARS\". LARS stellt im Solidarverbund mit anderen Unternehmen bei den öffentlichen Wertstoffhöfen entsprechende Container zur Verfügung, in die dann Altröhren und -Strahler entsorgt werden können.

Die Kommunen dürfen keine Gebühren für die bei ihnen entsorgten Altröhren und -Strahler erheben. Die Kosten für die fachgerechte Entsorgung werden ab dem 24.03.2006 bereits beim Kauf von UV-Röhren und Hochdruckstrahlern erhoben.
Deshalb ist pro UV-Röhre und Hochdruckstrahler in unseren Preisen eine Entsorgungspauschale in Höhe von 0,21 € inkl. MwSt bereits enthalten.

Unsere Preise für Röhren und Strahler beinhalten bereits diese Pauschale.
WEEE Reg Nr. des Herstellers: DE 67993229
Wichtig für Sie:
Altröhren und -Strahler können zukünftig bei öffentlichen Entsorgern kostenlos abgegeben werden.